DOM. REPUBLIK › Villiger 1888


 
Mit der Marke "Villiger 1888" wird an das Gründungsjahr des Schweizer Traditionsunternehmens erinnert. In diesem Jahr legte Jean Villiger, der Grossvater des heutigen Patrons Heinrich Villiger, mit einer kleinen Zigarrenmanufaktur in Pfeffikon im Kanton Luzern den Grundstein für das Unternehmen.
Die mittelkräftigen Zigarren überzeugen mit einem reichen Bouquet und einer grossen Aromavielfalt. Für die Einlage werden Tabake aus der Dominikanischen Republik und Nicaragua verwendet. Das Umblatt stammt aus Mexiko und das Deckblatt aus Ecuador.



Villiger 1888 Corona

Bewertung: (2 Bewertungen)
Diesen Artikel bewerten
Varianten
merken





Villiger 1888 Robusto

Bewertung: (eine Bewertung)
Diesen Artikel bewerten
Varianten
merken




Beschreibung

Länge 124 mm, Ringmass 50

Optionen

Bewertungen (1)


Villiger 1888 Toro

Varianten
merken




Beschreibung

Länge 152 mm, Ringmass 50

Villiger 1888 Torpedo

Varianten
merken




Beschreibung

Länge 152 mm, Ringmass 52


  
    


PostFinance Card
MasterCardVISAAmerican Express